Im Jahre 1985 trafen sich 16 junge Männer, um die Fastnachtssaison nach altem Öflinger Brauchtum als Rekrutenjahrgang 1966 musikalisch zu bestreiten.

 

                                                                                                                                                                                                                                                                    Doch die närrischen Tage vergingen viel zu schnell, so dass sie beschlossen, auch die darauf folgende Fasnacht unter dem neuen Namen „Rentnerband“ in Angriff

zu nehmen (Böse Zungen behaupten, der Name wurde vom Zustand der Mitglieder am Aschermittwoch hergeleitet….).

 

Die Auftritte weiteten sich neben der Fasnacht auch zunehmend auf das ganze Jahr aus. Unter anderem wurde bei Geburtstagsständchen, Polterabenden oder auch Hochzeiten mächtig „geschränzt“… deshalb beschäftigten sich die „Rentner“ immer mehr mit dem Gedanken, einen offiziellen Verein zu gründen. So wurde am 07.08.1988 im Gasthaus „Zur Krone“, durch die mittlerweile auf 25 „Rentner“ gewachsene Gruppe, der Verein „Rhy-Wehra-Schränzer Öflingen e.V.“ gegründet. Alles begann mit dem Glanz Kostüm.

 

 

Am 1. Zunftabend 1993 wurde der Waggi als neues Kostüm vorgestellt.

Doch zu unseren Aktivitäten zählte nicht nur das musizieren. 1990 wurde das erste „Bierfest“ veranstaltet und zählte mit den darauf folgenden gleich zur hiesigen Festkultur. Auch der „Schränzerball“ am Fastnachtssamstag, der seit 1992 ausgerichtet wird, ist ohne Übertreibung ein Knaller in der Region. Zu den weiteren Höhepunkten unseres Vereines gehören bis heute u.a. Auftritte in Paris, München, Nürnberg, Köln, Mainz, Düsseldorf, Heidelberg, Strassburg, Besancon und Garmisch-Partenkirchen sowie unsere bisher erschienenen CD`s „Brechfäscht in de `Schdaade“ (1995) und „Musikfabrik“ (2004).

Am 24.01.1998 feierten wir unser 10-jähriges Jubiläum mit einem Guggemusiktreffen der besonderen Art. Bei dieser Gelegenheit stellten wir auch unser neues Kostüm vor. Das Motto lautete „Mongolen“.

Getreu unserem 5-Jahres-Rhythmus präsentierten wir zu unserem 15-jährigen Bestehen unser neues Kostüm mit dem Motto „Highlander“. Als Vorlage diente hierzu der Film „Braveheart“.

 

Im Jahre 2008 feierten wir am Fastnachtssamstag unser 20-jähriges Jubiläum. In und vor der Öflinger Halle tummelten sich in unserem Western-Fort an die 2500 Festgäste zwischen den zahlreichen Buden, Hütten und Bars. 10 Guggenmusiken der Extraklasse sorgten mit ihren Auftritten auf zwei Showbühnen für eine grossartige Stimmung. Unter riesigem Applaus stellten wir bei unserem Auftritt unser neues Kostüm unter dem Motto „Cowboy“ vor.

5 Jahre später stand dann unser 25-jähriges Jubiläum vor der Tür. Anders als bei unseren bisherigen Jubiläumsfeierlichkeiten, liessen wir am 05.10.2013 mit einem eigens einstudiertem Showprogramm die verschiedenen Stationen unseres bisherigen Vereinslebens revue passieren. Am Ende unseres Programms präsentierten wir unser neues Ritterkostüm nach Vorlage des Filmes „Isenhart“.